Archiv für blockupy

Blockupy Düsseldorf 6. Juni bis 9. Juni <<Facebook


via https://www.facebook.com/events/384928874875876/

6. Juni um 15:00 bis 9. Juni um 21:00

Camp Occupy Düsseldorf

Von 6. Juni bis zum 9. Juni finden in Düsseldorf weitere Blockupy Aktionstage statt. Platz für Schlafgelegenheiten gibt es genug, einfach Zelt, Isomatte und Schlafsack mitnehmen. Wir haben noch ein paar Reserve Zelte, jedoch nicht sehr viele…

Der folgende Aufruf ist bewusst stark an den Aufruf für Blockupy Frankfurt angelehnt und wurde nur in wenigen Punkten neu formuliert, da er aus der Aktionskonferenz im Februar hervorgegangen ist:

Blockupy Düsseldorf – Widerstand gegen die autoritäre Krisenpolitik der EU – Für internationale Solidarität und Menschenrechte.

Wir rufen auf zu weiteren Protesten gegen das Krisenregime der Europäischen Union vom 6. – 9. Juni in Düsseldorf. Im Mai wurden die Versammlungen von Blockupy Frankfurt größtenteils verboten und durch die Polizei verhindert. Nach diesen tiefen Einschnitten in die Grundrechte tausender Teilnehmer haben wir eine sehr kraftvolle, laute, bunte und friedliche Demonstration ins Bankenviertel erlebt.
Um an die europäischen Tage des Protests anzuknüpfen, wollen wir im Rahmen dezentraler Aktionstage den Widerstand in die Landeshauptstadt von Nordrhein-Westfalen tragen. Die Metropole Düsseldorf ist nach Frankfurt am Main zweitwichtigster Banken- und Börsenplatz in Deutschland – rund 170 Banken haben eine Filiale oder ihre Zentrale in Düsseldorf. Auch zahlreiche Konzerne haben hier ihren Sitz, z.B. Monsanto Deutschland, L’Oréal Deutschland, Vodafone Deutschland, die Metro AG, E.ON, Rheinmetall, Henkel, E-Plus und die ERGO Versicherungsgruppe. Wir widersetzen uns dem Versuch, mit nationalistischen Parolen die Beschäftigten, die Erwerbslosen, die Prekären in Deutschland und Griechenland, in Italien und Frankreich oder in anderen Ländern gegeneinander aufzuhetzen. Wir setzen dagegen ein Zeichen der Solidarität mit allen Menschen und Bewegungen, die sich seit Monaten schon in Europa gegen die Angriffe auf ihr Leben und ihre Zukunft wehren. Wir werden gegen die Politik von EU und Troika demonstrieren, die Banken blockieren und die öffentlichen Plätze in Düsseldorf besetzen – wir sind BLOCKUPY!

Die Revolten in Nordafrika brachten im vergangenen Jahr ein jahrzehntelang zementiertes Machtgefüge ins Wanken. Dieses Signal des Aufbruchs ging um die Welt, hat inspiriert und Mut gemacht. Auch in den USA und in Europa wurden Zelte zum Symbol des Protests. Zehntausende eroberten in Spanien die zentralen Plätze und forderten „Echte Demokratie!“. In Tel Aviv wurden ganze Straßenzüge in ein Camp verwandelt; große Demonstrationen stellten die steigenden Lebenshaltungskosten in den Mittelpunkt. In Griechenland kam es wegen der Spardiktate und neoliberalen Zumutungen zu massenhaftem Aufruhr und einer Reihe von Generalstreiks.

Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

Castor-TV bei Blockupy – Polizeiwillkür gegen Presse


Castor-TV bei Blockupy

Blockupy Düsseldorf


Good Food for us

Wir laden euch ins Camp ein, um eine Dokumentation über „Monsanto“ anzuschauen. Danach gibts Essen und Getränke und wer mag, darf diskutieren… 🙂

https://www.facebook.com/events/419922301361679/

Von 6. Juni bis zum 9. Juni finden in Düsseldorf die Blockupy Düsseldorf Aktionstage statt. Mehr Infos (+ Aufruf) folgen in den kommenden 2 Tagen. Schlafplätze gibt es genug, einfach Zelt, Isomatte und Schlafsack mitnehmen. Wir haben noch ein paar Reserve Zelte, jedoch nicht sehr viele..

https://www.facebook.com/events/384928874875876/

 

 

Ursprünglichen Post anzeigen

Blockupy – rückblickend


Hmm … Standpunkt zu Blockupy

Blog NAU! 21. Mai 2012 Blockupy Frankfurt – two days in the Forbidden City


Von Julia

It almost seemed as if the City of Frankfurt, Hessian Police and, after all, any court up to the Federal Constitutional Court (in German: Bundesverfassungsgericht, BverfG) went paranoid and hysterical all together and at once. What seems quite obviously as escalating scare tactics for justifying the prohibition of the Blockupy days of action against the crisis regime of the European Union, is in its absurdity hard to top. Yet, those massive constrictions of constitutional right had to be explained towards the public somehow. Creative expression of opinions far from predictable well-ordered marches can be oh so threatening. Far more awkward state paranoia is merely possible. Shame on you, Frankfurt!

Den Rest des Beitrags lesen »

Polizeilicher Anlass: Antikapitalismus


iPod, iPad, Geld, Bahnkarte, Bankomatkarte ect sichergestellt Polizeilicher Anlass: Antikapitalismus (Blockupy Frankfurt)

iPod, iPad, Geld, Bahnkarte, Bankomatkarte ect sichergestellt
Polizeilicher Anlass: Antikapitalismus
(Blockupy Frankfurt)

via http://sunnyromy.wordpress.com/2012/05/23/polizeilicher-anlass-antikapitalismus/

Blockupy Erlebnissbericht Tag 3 19.05.12


Blockupy Tag 3

Morgens werd ich freundlich von einer Aktivistin mit den einzigen Worten geweckt, die man dann hören möchte: „Aufstehen, Jüngling! Es gibt Kaffee!“ Schnell krabbel ich aus dem mit Regenwasser gefüllten Zelt.

Der Großteil der anderen ist schon wach, frühstückt und hört Musik.

Nach meinem vierten Becher Kaffee halten wir ein Plenum darüber ab, wie wir von hier am besten ohne Polizeikontrolle in die Innenstadt kommen. Wir kriegen über Twitter Nachrichten darüber dass alle Autobahn-Zufahrten gesperrt sind und jeder Bus plus Insassen komplett gefilzt wird.

Den Rest des Beitrags lesen »

%d Bloggern gefällt das: